Unternehmensberatung für Medizinkommunikation GmbH


Mehrwert


Kommunikationsberatung im Vergleich –
der Mehrwert der med.manufaktur GmbH für ihre Mandanten.

Es hieße Eulen nach Athen tragen, festzustellen, daß in der heutigen Zeit Medizinleistungen (von Ärzten, Kliniken als auch Medizin- oder Pharmaprodukte) immer mehr den Charakter einer Marke aufweisen müssen, um erfolgreich bei Medien und vor allen Dingen bei Patienten zu sein.

Logische Folge in der Marktwirtschaft: Immer mehr Werbeagenturen und PR-Firmen sehen den „Markt für Medizin“ als einen für sie neuen, lukrativen Wirtschaftszweig. Dies mit der Folge, daß nicht nur Pharmaunternehmen und Medizinproduktehersteller, sondern auch
„ganz normale“ Praxen fast wöchentlich diverse Offerten zur Beratung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit erhalten. Doch wie als Arzt, Klinik oder Unternehmen die Spreu vom Weizen trennen, sozusagen den „Schönheitschirurgen“ vom kompetent ausgebildeten Ästhetisch-Plastischen Chirurgen?

Sicher ist es hilfreich, wie zwischen Arzt und Patient zunächst eine Anamnese vorzunehmen. Also eine Befunderhebung durchzuführen, in der wichtige Fragen gestellt und die Antworten systematisch miteinander verglichen werden. Doch welche Fragen helfen, qualifizierte Beratung, also den ausgewiesenen Experten für Medizinkommunikation, vom Allgemein-PR-Berater zu unterscheiden?

Um „Risiken und Nebenwirkungen“, finanzielle Fehlinvestitionen und falsch gestreute Kommunikation möglichst zu vermeiden, machen Sie den kritischen Vergleich. 

Checkliste Beraterwahl

Die hier genannten Aspekte der Anamnese zur Beurteilung der Qualifikation im Bereich „Beratung im Medizinsektor bzw. Medizinkommunikation“ sind wesentliche Indikatoren, um bereits im Vorfeld einer möglichen Zusammenarbeit den wahren Spezialisten mit langjähriger Erfahrung von Generalisten zu trennen. Die Geschäftsleitung der med.manufaktur GmbH stellt sich dabei jeder denkbaren kritischen Frage und ist selbstverständlich bereit, auf Wunsch namhafte persönliche Referenzen vorzuweisen.

Vor allen Dingen: Wir definieren den Erfolg von Kommunikationsmaßnahmen nicht nach dem Standardschema „erzielte Kontakte“, sondern nach den konkret erfaßbaren Reaktionen bzw. Anfragen und feststellbaren Soll-Meinungsbildnern bei der jeweiligen Zielgruppe. Persönliche und gewachsene Kontakte zu Persönlichkeiten aus der Vorstandsebene, zu Präsidenten medizinischer Fachgesellschaften und darüber hinaus zu leitenden Redakteuren bis hin zur Geschäftsleitung namhafter medizinischer Fachverlage runden das Bild einer konsequenten Ausrichtung und Vernetzung im Bereich der Medizinkommunikation für die med.manufaktur GmbH ab.

Wir beraten jeden Mandanten ungleich. Fordern Sie uns. Damit wir Ihre Themen in Ihrem Sinne und für Sie effizient fördern können. Ihre Entscheidung für die med.manufaktur GmbH: Das sichere Gefühl belegbarer Kompetenz und Erfolg für Mandanten!